Fischweg, Ligerz-Twann

Neun Stationen mit spannenden Themen
Am lauschigen Ufer des Bielersees, zwischen Ligerz und Twann, erwartet Sie seit Mai 2014 der erste Fischlehrpfad der Schweiz: der Fischweg am Bielersee.
An neun Stationen begegnen Ihnen interessant aufbereitete Themen: Lernen Sie den See und seine vielen Bewohner kennen, erfahren Sie mehr über die heimischen Fische und die Menschen, die vom Fisch leben. Sehen Sie dieses schöne Stückchen Schweiz mit neuen Augen.

Auch die Kleinen
 haben ihren Spass
Der Fischweg eignet sich für Gross und Klein. Während Sie die Tafeln studieren, lassen Ihre Kinder das Wasser aus dem See laufen (zumindest im Modell) oder gucken aus Pedros Fischaugen in die Welt. Überhaupt Pedro: Das ist der schlaueste Fisch des Bielersees. Er begleitet Sie auf dem Lehrpfad und spricht natürlich fliessend deutsch und französisch.

Ein toller Ausflug,
 auch für Gruppen
Der Fischweg macht Lust auf mehr: Wie wäre es mit einer kleinen Schifffahrt? Oder einem köstlichen Fischgericht in einem der zahlreichen Restaurants am Bielersee? Dazu empfehlen wir einen der spritzigen Weine, die an den Ufern angebaut werden.
Auf speziellen Wunsch bieten wir Ihnen auch Gruppen-Führungen mit geschultem Personal an. Oder sogar ein ganzes Paket inklusive einem Fischessen zum Abschluss.
Verbinden Sie Ihren Ausflug mit einem Besuch im Rebbaumuseum in Ligerz, es lohnt sich.

 

> Flyer

> Wegbeschrieb