Rezept

Zubereitung und Service

Die in der Brennerei vorgegarte Wurst wird im Carnozet aufgewärmt, in Scheiben geschnitten und dann am Tisch in Marc flambiert. Als Beilage isst man Kartoffelsalat, Kartoffelgratin, Bouillonkartoffeln oder ganz schlicht Brot.  

Dazu geniest man ein Glas vom einzigartigen Bielerseewein und als Digestif ein Glässchen Marc oder Trueserschnaps.

Als Dessert wird oft ein hausgemachtes Winzersorbet serviert, ein Nachtisch aus Zitronensorbet mit in Marc eingelegten Weinbeeren.  

Wer keinen Alkohol mag, sollte sich lieber nur an den Beilagen versuchen, doch jeder andere sollte diese traditionsreiche Wurst unbedingt einmal probieren.